Mitgliedsbetriebe der MaBo

Derzeit sind rund 400 Obstbaubetriebe in der MaBo organisiert. Die BetriebsleiterInnen sind durchweg sehr gut ausgebildete ObstbaumeisterInnen. Leider sinkt die Anzahl der Betriebe in der Region in den letzten Jahren wegen der steigenden Produktionskosten bei sinkenden Erzeugerpreisen stark ab.

Der durchschnittliche Obstbaubetrieb verfügt derzeit über eine Anbaufläche von ca. 10 ha. Die größten Betriebe liegen zwischen 30 und 45 ha. Vollerwerbsbetriebe haben mindestens eine Anbaufläche ab 15-20 ha. Kleinere Betriebe werden als Nebenerwerbsbetriebe geführt, ganz kleine als sogenannte Zuerwerbsbetriebe. Ein Erzeugerbetrieb produziert im Schnitt in guten Jahren über 30 t / ha Obst.

Unsere Betriebe sind seit vielen Jahren nach den wichtigen internationalen, nationalen und regionalen Standards zertifiziert. Damit wird die Einhaltung der höchsten Anforderungen an die gartenbauliche Produktion nachgewiesen. Darüber hinaus setzen die Erzeuger in ihren Betrieben eine Vielzahl von Maßnahmen zur Schonung der Umwelt und zur Förderung von Flora und Fauna um. Sie tun was.

Obstanbau am Bodensee
Qualitätssiegel Bayern