Welche Apfelsorten werden angebaut?

Die Vielfalt der Apfelsorten, die in unserer Region angebaut werden können, ist groß. Das Sortiment ändert sich dabei über die Jahre. Zur Zeit werden durch unsere Mitglieder insbesondere die beliebten Apfelsorten Elstar, Gala, Jonagold und die neuen sogenannten Clubsorten KIKU®, Cameo® und Kanzi® sowie ganz neu SweeTango®  und Rockit® angebaut. Selbstverständlich stehen in den Obstgärten auch noch viele alte Sorten wie Gravensteiner, Goldparmäne und Klarapfel. Diese sind aber den speziellen Liebhabern vorbehalten und können in Hofläden gekauft werden.

Jede Erzeugerorganisation legt selbstständig fest, welche Obstsorten angebaut werden. Im Entscheidungsprozess werden Experten und Ausschüsse konsultiert und die verschiedenen Aspekte der Obst-Produktion und der Vermarktung gegeneinander abgewogen.

Ob eine Sorte für den Anbau zugelassen wird, hängt von vielen Faktoren ab, die leider erst im Lauf der Jahre sicher sind: Dazu zählen Geschmack, Aussehen, Baumertrag, Resistenzen gegen Krankheiten, mittlere Fruchtgröße, Erntetemin, Lagerfähigkeit, Empflindlichkeit der Früchte auf Druckstellen, Wettbewerbssituation und vieles mehr.

Apfelernte Bodensee

Wissen über Äpfel

Einen sehr schönen, aber bei weitem nicht vollständigen Überblick darüber, welche Apfelsorten hier bei uns angebaut werden und was die einzelnen Sorten auszeichnet, finden Sie auf den Websites unserer Vertriebspartner.

Obst vom Bodensee